Vita


Guido Korbach  *1950

seit 1975 Heilpraktiker, praktizierender Homöopath und Berater.
Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker seit 1975   No 02587

Praxistätigkeit:
1975 bis 1976 klassisch-homöopathische Heilpraktiker - Praxis in Seiwerath/ Eifel
von 1976 bis heute klassisch-homöopathische Heilpraktiker - Praxis in Bitburg/Eifel,  Stockstraße 20

Seit 1.Juni 2010 Heilpraktiker-Praxis für klassische Homöopathie in
65195 Wiesbaden Blücherstraße 32

Homöopathische Ausbildungen, Weiterbildung und Seminare seit 1973 
bei 
Dr. med. Adolf Voegeli,  Frankfurt/M und München 1973-1976
und 
Dr. med. Otto Eichelberger,  München und Bad Rappenau 1977-1980

Dr. med. Alfonso Masi Elizalde,  Homöopathie-Akademie Gauting. 1993

Weitere Lehrer: Dr. med. Hans Leers in Merzig 1976. Hp. Erik Schwarz in Maria Laach 1989.
Georgos Vithoulkas Celler Seminare.  Nancy Herrick, Roger Morrison,  Bill Gray in Starnberg.

Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für klassische Homöopathie in Frankfurt/M im November 1981

Weitere Ausbildungen und Stationen
1964 Kaufmännische Lehre
1966-1972 Geschäftsführung
1968-1972 Organist an verschiedenen Kirchen im Bistum Limburg und Trier
1968-1972 Klavierlehrer
1969-1972 Ausbildung zum Organisten bei KMD Arnold Freistühler Wirges
und Prof. Heinz Anton Höhnen in Koblenz
1972 C Prüfung für Organisten in Ffm, Stipendium zur weiteren Ausbildung
1976-1981 Klavierlehrer an der Kreismusikschule Bitburg

1972-1975 Heilpraktikerschule der Deutschen Heilpraktikerschaft in München
und Heilpraktikerschule Hahnemannkolleg in Wetzlar und Braunfels.

1975 Zulassung als Heilpraktiker durch das Gesundheitsamt in Wetzlar (ZW9 No3530)
1975 Praxiseröffnung in Seiwerath/Eifel und 1976 in Bitburg

1972-1973 Astrologische Trimester bei Wolfgang Döbereiner, München.
1986 Chiropraktik bei Dean Kirchner MD
1988 Ohrakupunktur - Auriculotherapie bei Günter Lange, Kassel
1991-1994 Leiter des Arbeitskreises klassische Homöopathie
für Ärzte Heilpraktiker und Apotheker in Trier im Auftrag der Deutschen Homöopathie Union (DHU)
1996 und 2001 Homöopathie - Forum Südeifel. 
Leitung von homöopathischen Arbeitskreisen in Bitburg,
1997-1999 Synergetiktherapieausbildung Therapiezentrum Bischoffen.

1999 - 2003 Aufstellungsarbeit bei Bert Hellinger in Frankfurt, Berlin, Wiesloch (Aufstellungsarbeit mit Psychotikern), internationaler Kongress in Würzburg.

2000 25jährige Zugehörigkeit zum Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

2004 EFT emotional freedom-techniques, München.

2006 Mikroakupunktur nach Felix Mann, Stuttgart

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen